Mobiler Trogvibrator

KostengĂŒnstige Insellösung - direkt am Dreh- und FrĂ€szentrum

  • Optimiertes GehĂ€use

  • Kompaktes Design

  • Sichere Bedienung

Die mobilen Trogvibratoren lassen sich problemlos in jeden Fertigungsprozess integrieren. Die autarke Bearbeitungsmöglichkeit bietet durch sein optimiertes GehĂ€use eine ergonomische Maschinenpositionierung und ein werzeugloses Wechseln der Verbrauchsmedien. Durch die kompakte Bauweise sind alle Maschinenkomponenten wie z.B. Dosierpumpe durch das GehĂ€use geschĂŒtzt.
Die GerĂ€uschemissionen wurden durch einen integrierten Schallschutz im Beladedeckel auf ein Minimum reduziert. DruckfederdĂ€mpfung und Softdichtlippe sorgen fĂŒr erhöhte Sicherheit um Quetschverletzungen zu vermeiden. Mit dieser kompkaten, mobilen Plug'n Play Lösung benötigen Sie lediglich einen 230V Stromanschluss.

A – Deckel mit SchalldĂ€mmung, Verriegelung und DruckfederdĂ€mpfung

B – Trogvibrator in den BaugrĂ¶ĂŸen

  • RMO 180/530 TE-30
  • RMO 210/530 TE-30

C – Anlagensteuerung, Schaltschrank

D – Optionale Separierung

E – Wartungsklappe

F – Schutzumhausung fĂŒr Dosierpumpe

G – Lenkrollen fĂŒr schnellen Standortwechsel

H – Deckel fĂŒr Prozesswassertank mit werkzeugloser Öffnung

Sie wollen nur das Beste fĂŒr Ihre OberflĂ€che?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Alexander Fitz

Leitung Vertrieb Gleitschlifftechnik

info@rosler.com