Rösler Anti-Dust: Additive zur Staubbindung bei Trocknungsprozessen mit Trockenmitteln

- ZurĂŒck zur Übersicht

Über 90 Prozent aller Gleitschliffanwendungen sind Nassprozesse, bei denen die WerkstĂŒcke im Nachgang getrocknet werden mĂŒssen. HĂ€ufig werden Trockner eingesetzt, die mit Naturgranulaten wie Maisschrot befĂŒllt sind und aufgrund ihrer Beschaffenheit wĂ€hrend des Trocknungsprozesses stauben. Das Rösler Anti-Dust setzt genau hier an, um die Staubbildung maßgeblich zu reduzieren.

Dabei handelt es sich um ein leicht zu dosierendes, flĂŒssiges Additive, das in Kombination mit den Trocknungsmitteln auf allen Metallen und Kunststoffen einsetzbar ist. Anti-Dust wirkt bereits in geringen Mengen ĂŒber einen Zeitraum von mehreren Tagen und ist jederzeit bei Bedarf nachdosierbar. Ohne die Trockenleistung zu beeintrĂ€chtigen, sorgt es fĂŒr geringere StaubrĂŒckstĂ€nde an den WerkstĂŒcken, im Umfeld und im Trockner selbst. Somit kann eine fleckenlose Trocknung der WerkstĂŒcke gewĂ€hrleistet werden. Auch die UmweltvertrĂ€glichkeit des Produktes spielt eine wichtige Rolle. Anti-Dust basiert auf rein pflanzlichem Ursprung und ist zudem lebensmittelecht.

Vorteile von Anti-Dust im Überblick:

  • Geringere StaubrĂŒckstĂ€nde im Trockner und im Umfeld
  • Fleckenlose Trocknung der WerkstĂŒcke
  • Keine BeeintrĂ€chtigung der Trocknerleistung
  • Ökologischer Ursprung und lebensmittelecht
  • FlĂŒssige und einfache Dosierung