REINIGEN, ENTÖLEN & ENTFETTEN
Reinigen, Entölen oder Entfetten mit Gleitschlifftechnik
REINIGEN, ENTÖLEN & ENTFETTEN

FĂŒr eine saubere Sache

Wasserpumpe vor der Reinigung Wasserpumpe nach der Reinigung

Bei vielen industriellen Herstellungsprozessen kommen Öle, Fette oder KĂŒhlschmierstoffe zum Einsatz, die auch bei modernen Minimalschmierungen in geringen Mengen auf dem WerkstĂŒck verbleiben. Vor der Weiterverarbeitung, auch vor der OberflĂ€chenbearbeitung, muss dieser RĂŒckstand entfernt werden.

Auf die industrielle Reinigung, also das Reinigen, Entölen und Entfetten von WerkstĂŒcken, können in der Produktion aufgrund gestiegener QualitĂ€tsanforderungen heute bis zu 20 Prozent der Fertigungskosten entfallen, denn in der Industrie sind die Erwartungen an die QualitĂ€t und Funktion von Bauteilen hoch. Sauberkeitsanforderungen der Bauteile werden mit zunehmend engeren Grenzwerten definiert und mĂŒssen prozesssicher eingehalten werden.

RĂŒckstĂ€nde, etwa von Trennmitteln, Ölen oder SpĂ€nen, Abrieb und sonstige Verunreinigungen können im weiteren Verarbeitungsprozess zu Störungen fĂŒhren. Ein funktionierendes Reinigungssystem muss deshalb einer standardisierten SauberkeitsprĂŒfung standhalten. Dazu setzen wir fĂŒr automatische Anlagenverkettungen klassische Durchlauf-Waschanlagensysteme ein. Oder nutzen multifunktionelle, speziell konzipierte Gleitschliffanlagen, die Kombinationsverfahren abbilden können: Reinigen, Beizen, Neutralisieren, GlĂ€tten, Polieren, Trocknen im automatisieren Programmablauf.

In unserem Customer Experience Center fĂŒhren wir gerne Reinigungsversuche an Ihren WerkstĂŒcken durch und ĂŒberprĂŒfen deren Ergebnisse in unserem firmeneigenen Labor nach den Kriterien der SauberkeitsprĂŒfungen gemĂ€ĂŸ VDA 19 und ISO 16232.

Verwenden Sie den Solution Finder, um das richtige System fĂŒr Ihre Verarbeitungsmethode zu finden.