Semi-automatic compact centrifuge Z800
GLEITSCHLIFFTECHNIK

Zentrifugentechnik

  • Langlebige und wartungsfreundliche Anlagentechnik

  • Ermöglicht extrem ressourcenschonende Gleitschliffbearbeitung

  • Erhöhte Wirtschaftlichkeit dank wiederverwendbarer ProzessflĂŒssigkeit

  • Reduzierte Entsorgungskosten (z.B. dank effizienter Feststoffabscheidung)

  • Ideale ProzessstabilitĂ€t bei maximaler WerkstĂŒcksauberkeit

  • Bestens geeignet auch fĂŒr gleitschlifffremde Anwendung

Nahezu jeder Gleitschliffprozess kann heute mit einem Rösler-Prozesswasserreinigungssystem verknĂŒpft werden. Dabei wird das Prozesswasser von den beim Gleitschleifen gelösten Feststoffpartikeln gereinigt und kann anschließend dem Gleitschliffprozess wieder zugefĂŒhrt werden. Das macht den Prozess deutlich nachhaltiger und kostengĂŒnstiger.

Die Basis moderner Prozesswasserreinigungstechnik ist das Prinzip der Zwei-Phasen-Trennung fest-flĂŒssig mittels Zentrifugalkraft. Je nach Reinheitsanforderungen und physikalischen Grenzen hinsichtlich PartikelgrĂ¶ĂŸe und Partikelgewicht erzielen die Systeme eine Durchsatzleistung von bis zu 6.000 Liter pro Stunde. Durch die hohe Beschleunigung von bis zu 2.000 g werden Partikel, grĂ¶ĂŸer als 2,0 Mikrometer, aus der FlĂŒssigkeit abgeschieden und lagern sich an der Rotorwand als stichfester Schlamm ab. Durch den Einsatz unserer eigens fĂŒr das Prozesswasserrecycling entwickelten Prozesswasserreiniger kann die physikalische Trennleistung der Zentrifuge zusĂ€tzlich erweitert werden. Diese sorgen dafĂŒr, dass die optimale QualitĂ€t der ProzessflĂŒssigkeit fĂŒr die gesamte Nutzungsdauer bestehen bleibt. Wir bieten ein umfangreiches Sortiment an hocheffektiven Prozesswasserreinigern und chemischen Hilfsstoffen aus eigener Entwicklung und Produktion.

Leistungsstarke Anlagen, in Verbindung mit ausgereifter Verfahrenstechnik, ermöglichen ein breites Anwendungsspektrum, auch ĂŒber die Gleitschliffanwendung hinaus.

Prozesswasserreinigungssysteme fĂŒr jeden Einsatzzweck

1 / 5

RZ 60 M

Die leistungsstarke RZ 60 ist unsere kleinste halbautomatische Zentrifuge. Sie eignet sich perfekt fĂŒr Anwendungen mit geringen Durchlaufmengen von bis zu 60 Litern pro Minute bei kleiner Feststoffbelastung. Der Schlammkorb kann bis zu 1,8 Liter Schlamm aufnehmen. Mittels dem 2-Phasen-Ansatz können Festkörper problemlos aus FlĂŒssigkeiten getrennt werden. Die Reinigungszentrifuge ist platzsparend, arbeitet leise und ist dank ihrer Rollen sehr flexibel.

2 / 5

RZ 120

Die RZ 120 ist unsere leistungsstĂ€rkste halbautomatische Reinigungszentrifuge. Sie ĂŒberzeugt durch die Möglichkeit der 3-Phasen-Trennung: Mit der RZ 120 lassen sich nicht nur eine, sondern bei Bedarf zwei FlĂŒssigkeiten mit unterschiedlicher Dichte (in der Regel Öl / Wasser) voneinander und von Schwebkörpern separieren. Ihr Schlammkorb kann bis zu 10 Liter aufnehmen. FĂŒr maximale FlexibilitĂ€t bieten wir diese Anlage auch in verfahrbarer AusfĂŒhrung an.

RZ 150 A
3 / 5

RZ 150

Die automatische Rösler-Reinigungszentrifuge RZ 150 A ist die ideale Lösung bei hohen Durchsatzmengen. Sie ĂŒberzeugt mit ihrer hohen Durchsatzleistung von 150 Litern pro Minute bei einer maximalen Beladung von 55 kg pro Zyklus, durch automatischen Schlammaustrag sowie ein feststehendes SchĂ€lmesser, das nach jedem SchĂ€lvorgang gespĂŒlt wird. Die Zentrifuge ist serienmĂ€ĂŸig mit einem UnwuchtwĂ€chter ausgestattet, ihre Rotoren sind auf Wunsch in Edelstahl erhĂ€ltlich fĂŒr das Reinigen aggressiver FlĂŒssigkeiten..

4 / 5

Z 800

Unsere halbautomatische Korbzentrifuge Typ Z 800 HA-Turbo-Floc ist aufgrund ihrer kompakten, platzsparenden Bauweise direkt neben der Gleitschliffanlage installierbar. Die Zentrifuge sowie die Anlagensteuerung und der Prozesswasser- und Reinwassertank sind als Gesamtheit funktionsbereit auf einer Plattform installiert. Der Feststoff wird in einen flexiblen Rotoreinsatz (Schlammkorb) abgeschieden, der manuell gewechselt wird. Diesen bieten wir in unserer widerstandsfÀhigen Spezial-PU-Variante oder einer speziell ölbestÀndigen Variante an.

5 / 5

Z 1000 ASS-II

Unsere SchĂ€lzentrifuge Typ Z 1000 ASS-II mit automatischem Schlammaustrag ĂŒberzeugt durch einen wartungsfreundlichen Gesamtaufbau und die robuste Anlagenkonstruktion.
Im Gegensatz zu marktĂŒblichen Anlagen ist das SchĂ€lmesser Z 1000 ASS-II feststehend und wird nach jedem SchĂ€lvorgang automatisch gespĂŒlt. Die Zentrifuge ist serienmĂ€ĂŸig mit einem UnwuchtwĂ€chter ausgestattet, die Serienanlage beinhaltet einen 300 Liter fassenden Schlammwagen, der im Untergestell der Zentrifuge integriert ist.

Endecken Sie unsere
Prozesswasserreinigungsanlagen in 360°

Mouseover Zoom loading...

Zusatzkomponenten

Sie wollen nur das Beste fĂŒr Ihre OberflĂ€che?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!