Helfen macht Spaß: Rösler spendet fĂŒr regionales Hilfsprojekt

- Back to overview

Gerade die aktuelle Corona-Pandemie zeigt, wie wichtig SolidaritĂ€t ist. Deshalb folgten wir auch in diesem Jahr wieder dem Spendenaufruf des Obermain-Tagblatts und unterstĂŒtzen die Leseraktion „Helfen macht Spaß“, die sich fĂŒr hilfsbedĂŒrftige Menschen in der Region einsetzt. So können dank der finanziellen UnterstĂŒtzung Weihnachtsgeschenke an BedĂŒrftige verteilt, Finanzspritzen fĂŒr Familien in Not gegeben oder finanzschwache Alleinerziehende unbĂŒrokratisch unterstĂŒtzt werden.

Auch in diesem Jahr geht ein besonderer Dank an unsere Lieferanten, durch deren großzĂŒgige Spendenbereitschaft konnte erneut ein hoher Betrag zusammengetragen werden, welcher durch Rösler nochmal großzĂŒgig aufgestockt wurde. Insgesamt konnte so eine stolze Summe von insgesamt 8.000 Euro gesammelt werden. Bei einem Besuch in der Rösler Academy nahm HMS-Initiator und OT-Redakteur Till Mayer gemeinsam mit BRK-KreisgeschĂ€ftsfĂŒhrer Thomas Petrak den Scheck freudestrahlend entgegen und bedankte sich herzlich bei Stephan Rösler fĂŒr diese besondere Spende.

„Nicht erst durch die Corona-Pandemie sind unzĂ€hlige Menschen unverschuldet in Schieflage geraten. Daher ist es wichtig, sich als regional verwurzeltes Familienunternehmen seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst zu sein und sich solidarisch mit denen zu zeigen, die Hilfe benötigen“, so Stephan Rösler.