Eröffnung der Rösler-Dependance in Pune

Stephan Rösler eröffnet Produktion in Pune, Indien

- Back to overview

Im Rahmen einer traditionellen indischen Zeremonie feierten die indischen R√∂sler-Mitarbeiter zusammen mit dem Gesellschafter Gesch√§ftsf√ľhrer Stephan R√∂sler und dem an diesem Joint Venture beteiligten Managing Director der Acton Finishing Ltd. UK, Herrn Sandeep Gulati, die offizielle Er√∂ffnung der R√∂sler Dependance in Pune, Bezirk  Maharashtra. Die indische R√∂sler-Niederlassung, Rosler SurfaceTech Pvt. Ltd. in Bangalore, wird damit um eine Produktion mit dazugeh√∂rigen B√ľror√§umen am Standort Pune erweitert.  Diese Produktionsst√§tte  f√ľr  Standard-Strahlanlagen und Standard-Rundvibratoren misst  2680 m¬≤  Produktionsfl√§che (inklusive Testzentrum und Lohnbearbeitung) und zus√§tzlich 240 m¬≤ B√ľror√§ume. Inzwischen hat man begonnen erste Rundvibratoren und Strahlanlagen zu bauen. Ziel ist es, die in Deutschland angefertigten Konstruktionen 1:1 zu √ľbernehmen und diese auf die indischen Produktionsverh√§ltnisse inklusive weiterer Details wie beispielsweise Lieferantensuche zu √ľbertragen. Firmenpolitisch wichtig war die Entscheidung, um wettbewerbsf√§hig gegen√ľber der indischen Billigkonkurrenz zu sein und somit weitere Anteile am indischen und auch s√ľdostasiatischen Markt zu gewinnen. Unsere Qualit√§tsstandards gepaart mit einer Produktion in Pune sind nun einem riesigen potentiellen Kundenkreis in Indien zug√§nglich. Geplant ist, die Niederlassung Indien in den n√§chsten Monaten auf 50 Mitarbeiter aufzustocken.